OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
AKTUELLES |
BIBLIOTHEK / AKTUELLES

Neuigkeiten aus der Landschaftsbibliothek

Vorabinformation: Sommerpause

Schon einmal vorab zum Planen: Wie in jedem Jahr bleibt die Landschaftsbibliothek drei Wochen während der niedersächsischen Sommerferien geschlossen.

 

Unsere Sommerpause dauert diesmal
vom   1 0 .   J U L I   bis zum   2 7 .   J U L I   2 0 1 8 .

 

Ansonsten gelten die regulären Öffnungszeiten.

 

Buch des Monats Juni/Juli

Ein "Bilderbuch" sämtlicher Naturwissenschaften

Der Brockhaus-Bilder-Atlas aus den Jahren 1844 bis 1851

Die Landschaftsbibliothek hatte bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts vor allem das Ziel, mit ihrem Buchbestand eine Grundlage für die Arbeit der Landstände und des Kollegiums zu bieten. Seit den 1830er Jahren ging man dazu über, einerseits alle Ostfriesland betreffende Literatur zu erwerben und zugleich auch zu einer allgemeinen Bildungsbibliothek zu werden. Man abonnierte überregionale Zeitungen und Zeitschriften, um in der Region auch den Zugang zu aktuellen Informationen zu sichern. Nachdem für die Landschaftsbibliothek 1842 ein eigener Etat ausgewiesen wurde, stiegen auch die Ausgaben für Bücher. Zeitgleich wurde die Zahl der allgemeinen Nachschlagewerke deutlich erhöht. Zu den besonders schönen Anschaffungen der Landschaftsbibliothek aus dieser Phase gehört der "Bilder-Atlas zum Conversations-Lexikon" von Johann Georg Heck aus dem Verlag Brockhaus. Er wurde von 1844 bis 1851 als "Ikonographische Encyklopädie der Wissenschaften und Künste" mit monatlich zwei Lieferungen von 4 bis 5 Blatt versandt. Verlagsseitig wurde geworben mit einer hohen Qualität der Abbildungen auf gutem Papier zu einem mäßigen Preis für ein breiteres Publikum. (Details ...)

  

zum Seitenanfang
KALENDER
Events