OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
AKTUELLES |
BIBLIOTHEK / AKTUELLES

Neuigkeiten aus der Landschaftsbibliothek

Buch des Monats Juli / August

Warum der Apfel nach unten fällt ...

Isaac Newton und seine Philosophiae naturalis principia mathematica, Amsterdam 1723

Dass der Apfel nicht weit vom Stamm und obendrein immer nach unten fällt, sind zwei weitverbreitete, uralte Binsenweisheiten. Ebenso weitverbreitet ist heutzutage zumindest die Tatsache, dass die Schwerkraft für den Fall des Apfels verantwortlich ist. Wie es aber mit dem Wissen über Isaac Newton (1643-1727) steht, jenen Wissenschaftler, der, so erzählt es Voltaire, die Erkenntnisse über das Phänomen der Schwerkraft von besagtem fallenden Apfel herleitete, erforschte und vor rund 335 Jahren der Öffentlichkeit vorstellte, kann hier nicht ergründet werden. Fest steht dagegen, dass Newton eines der größten physikalischen und astronomischen Bücher aller Zeiten verfasste: die "Philosophiae Naturalis Principia Mathematica". Diese "Mathematischen Grundlagen der Naturphilosophie" beschäftigen sich unter anderem mit besagter Schwerkraft und weiteren Grundlagen klassischer Mechanik, Mathematik, Physik und Astronomie. (Details …)

  

zum Seitenanfang
KALENDER
Events