OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
BILDUNG |
BILDUNG

DAS REGIONALE PÄDAGOGISCHE ZENTRUM (RPZ)

 

Das Regionale Pädagogische Zentrum (RPZ) ist ein Dienstleistungs- und Kommunikationszentrum für Schulen und pädagogisches Fachpersonal in Ostfriesland.

 

 

Die beiden Bildungskoordinatorinnen Gudrun Stüber (4. v. l.) und Gerda Mülder (3. v. r.) haben eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Zur Übergabe des Zwischenberichts trafen sich (v. l.): RPZ-Leiterin Dr. Birgitta Kasper-Heuermann; Gerhard Wessels, Schulamtsleiter Landkreis Leer; Frank Andreas, Landesschulbehörde; Gudrun Stüber; Dr. Frank Puchert, Erster Kreisrat beim Landkreis Aurich; Hans Hinrichs, Erster Kreisrat beim Landkreis Wittmund; Tom Sprengelmeyer, Leiter des Jugendamtes Emden; Landschaftspräsident Rico Mecklenburg; Gerda Mülder; Bernd Bornemann, Emder Oberbürgermeister und Landschaftsrat sowie Ehrenlandschaftspräsident Helmut Collmann. Foto: Former, Ostfriesische Landschaft

 

KULTUSMINISTERIUM STOCKT DIE BILDUNGSREGION OSTFRIESLAND PERSONELL AUF

Zwischenbericht der vergangenen drei Jahre wurde jetzt vorgelegt

 

Unter dem Motto „Übergänge ohne Brüche“ haben sich 2011 die Ostfriesische Landschaft, die Landkreise Aurich, Leer, Wittmund sowie die kreisfreie Stadt Emden mit dem Land Niedersachsen zur „Bildungsregion Ostfriesland“ zusammengeschlossen. Nach zwei Förderphasen, in denen die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen durch verlässliche Netzwerke verbessert und zugleich die Qualität und Vielfalt der Bildungsangebote in Ostfriesland erhöht werden konnten, legte das Bündnis jetzt einen umfassenden Zwischenbericht für die vergangenen drei Förderjahre vor.

Die Antwort aus Hannover ließ nicht lange auf sich warten: Frank Andreas von der Landesschulbehörde gab am 15. März in der Ostfriesischen Landschaft bekannt, dass die bis dato mit zwei Halbtagsstellen besetzte Bildungsregion Ostfriesland zukünftig Verstärkung erhält. Das Niedersächsische Kultusministerium finanziert ab August für die nächsten drei Jahre eine weitere halbe Lehrerstelle.   

Presseberichte:  Ostfriesen Zeitung   Emder Zeitung   Sonntagsblatt

Newsletter der Ostfriesischen Landschaft (Auszug)

__________________________________________________________________________________________

 

Foto: Former, Ostfriesische Landschaft

INTERNATIONALER AUSTAUSCH FÜR BERUFSSCHÜLER/INNEN

 

Anfang März war eine polnische Delegation von Berufsschullehrkräften zum Gegenbesuch in der Ostfriesischen Landschaft zu Gast. Ziel war es, einen internationalen Austausch für BerufsschülerInnen vorzubereiten und darüber hinaus ein neues Niedersächsisch-Niederschlesisches Netzwerk aufzubauen.  -> Pressebericht

Bereits im September vorigen Jahres besuchte eine ostfriesische Abordnung von Berufsschullehrkräften sowie Vertreter des RPZ und des Europahauses Polen. Hier wurde mit dem Niederschlesischen Fortbildungsinstitut in Breslau eine Kooperation vereinbart.

-> Bericht

__________________________________________________________________________________________

 

PLATTDEUTSCHER LESEWETTBEWERB 2017

 

Alle zwei Jahre veranstalten die Ostfriesische Landschaft und
die Niedersächsische Landesschulbehörde mit Unterstützung
der Ostfriesischen Sparkassen den Schüler-Wettbewerb
"Plattdeutsches Lesen"
.
In verschiedenen Altersgruppen und Schulformen werden zunächst die besten LeserInnen an den Schulen ermittelt, anschließend geht es weiter zum Kreis- und Bezirksentscheid.
Die Sieger des Bezirkswettbewerbs vertreten Ostfriesland dann im Landesentscheid.

 

Ergebnisse:  Kreisentscheide

 

-> Arbeitskreis Plattdeutsches Lesen

-> Plattdeutsches Unterrichtsmaterial 

-> Plattdeutsche Lesebücher, Grammatik u.a.  --> Landschaftsladen

-> Plattdeutsch - Informationen, Publikationen, Downloads --> Plattdüütskbüro

 

Filme zum Thema frühe Mehrsprachigkeit in Kindergarten und Grundschule auf youtube

__________________________________________________________________________________________

 

FLÜCHTLINGSKINDER IN OSTFRIESISCHEN SCHULEN UND KINDERGÄRTEN

 

Zu diesem Thema wurde 2015 ein Arbeitskreis eingerichtet: Neues Land - neue Sprache. Es existieren zwei Arbeitsgruppen, eine für Grundschulen und eine für die Sekundarstufe I.


Nützliche Vorlagen und Links
(z.B. Elternbriefe in verschiedenen Sprachen)

 

SCHULRANZEN FÜR FLÜCHTLINGSKINDER

Nach einem Aufruf der Lamberti Kirchengemeinde in Aurich und des Johanniterordens wurden über 300 Schulranzen (gepackt) gespendet. Die Übergabe an die Schulen hat bereits begonnen.

Hinweis an die Schulleitungen:
Wenden Sie sich gerne an das RPZ (04941 1799-46 oder -48), wenn Sie Bedarf an Ranzen für Flüchtlingskinder an Ihrer Schule haben, wir halten Ranzen zur Abholung bereit.

 

WILLKOMMENSBROSCHÜRE FÜR ZUGEWANDERTE

Die Emsachse, ein Zusammenschluss von über 470 Unternehmen, Kommunen, Kammern und Bildungseinrichtungen, hat eine Willkommens-Broschüre erarbeitet, in der wichtige Ansprechpartner/innen für Zugewanderte in der Region zu finden sind. Das Angebot reicht von Behörden über Migrationsdienste und Tafeln bis hin zu Kontaktdaten bei Sorgen und Nöten.

Interessierte Einzelpersonen, Vereine oder Organisationen können die Willkommens-Broschüre und die Flyer zur Job-Achse in 14 verschiedenen Sprachen kostenlos bei der Ems-Achse (info@emsachse.de, Tel. 04961/940998-0) anfordern.

 

Sie sind interessiert an Lehrerfortbildungen zu diesem Thema?

Ansprechpartnerin: Gabriele Kleen
Telefon 04941 1799-87, E-Mail

 

Sie möchten an einem Austausch über mögliche Unterstützung von Flüchtlingskindern
in ostfriesischen Schulen teilnehmen?

Ansprechpartnerin: Dr. Birgitta Kasper-Heuermann
Telefon 04941 1799-49, E-Mail

__________________________________________________________________________________________

 

Jahrestreffen der Arbeitskreis-Leiter/innen 2016 (Foto: Former, Ostfriesische Landschaft)

 

AKTUELLE SITZUNGSTERMINE DER ARBEITSKREISE

Mathematik in der Grundschule

23.03., 11.05.2017, jeweils 15.30-17.30 Uhr, Grundschule Strackholt

Ernährungs- und Verbraucherbildung

23.03., 27.04., 04.05., 11.05.2017

 

Neues Land - Neue Sprache (Sek I)

28.03., 25.04., 30.05.2017, 17.00 Uhr im RPZ

Kindertagesstätten und Grundschulen

28.03.2017, 15.30-17.30 Uhr im RPZ

Arbeitskreis Gesamtschule

29.03.2017, 14.00-17.00 Uhr, Waldschule Aurich-Egels

Leseinseln

30.03.2017, 17.00-18.30 Uhr im RPZ

Unterstützte Kommunikation

06.04., 01.06., 21.09., 09.11.2017, jeweils 16.30-18.30 Uhr 

Musikbrücke

06.04., 08.05.2017, 15.30 Uhr

 

MEHR  ⇒ Arbeitskreise

__________________________________________________________________________________________

 

KALENDER
Events