OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
BILDUNG |
BILDUNG

DAS REGIONALE PÄDAGOGISCHE ZENTRUM (RPZ)

 

Das Regionale Pädagogische Zentrum (RPZ) ist ein Dienstleistungs- und Kommunikationszentrum für Schulen und pädagogisches Fachpersonal in Ostfriesland.

 


 

 

16. ERSTE-KLASSE-TAG

Mittwoch, 1. Juni 2016 im RPZ

Programm-Flyer     Anmeldung     Anfahrt  

__________________________________________________________________________________________

 

WANDERAUSSTELLUNG MINIMATHEMATIKUM

VOM 15. - 27. AUGUST 2016
im Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum (EEZ)
in Aurich

 

Das Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung hat diese
Ausstellung ins EEZ geholt mit dem Ziel, 1000 ostfriesischen Kindern Freude an mathematischen Ideen zu vermitteln. Dank eines Sponsors ist es uns gelungen, den Teilnahmebeitrag pro Kind auf 1 Euro zu begrenzen. Die Wanderausstellung des Mathematikums in Gießen öffnet eine neue Tür zur Mathematik. An Stationen mit interaktiven Experimenten kann man selbständig mathematische Erfahrungen machen.
 

Die Wanderausstellung MiniMathematikum umfasst 15 Exponate, die in ca. 90 Minuten erkundet werden können. Diese können Sie sich vorher im Netz unter
www.ibe-goettingen.de oder in der Kurzübersicht der Exponate  ansehen.

 

Für KITA-Gruppen und Grundschulklassen ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.

Kommen Sie vorbei - es lohnt sich!

Anmeldung     Flyer  

 

FORTBILDUNGEN:

o  Möglichkeiten der Fortführung des MiniMathematikums in Kindergarten und Grundschule

o  Mit Kindern mathematische Phänomene spielend erleben, ausprobieren und verstehen

__________________________________________________________________________________________

 

DIE NORDSEEINSEL BORKUM WAR ERSTE FRÜHJAHRSSTATION DER LESEREISE IN DIESEM JAHR


Nicht eben vor die Haustür, sondern auf die Nordseeinsel

Borkum führte die erste Etappe der Frühjahrslesereise 2016
unter der Leitung von Angelika Seidel. Die Beraterin für die
Region und ihre Sprachen im Unterricht für Ostfriesland an der
Niedersächsischen Landesschulbehörde begleitete
ihre lesefreudigen Schülerinnen und Schüler am 20. März zum
Frühjahrsfest des Heimatvereins, wo sie ihre aufmerksamen
Zuhörer mit modernen plattdeutschen Geschichten aus dem
Buch „Egentlik heel up Stee“ erfreuten.
Derk Harms aus der 6. Klasse der Oberschule Bunde hat das
Lesen inzwischen zu seinem Hobby gemacht. Ihm war der
Tagesausflug nicht zu aufwändig. Passend zu einer Insel trug er die Geschichte „En Draak för Lars“ von dem Norder Autor Renke Kampen († 2011) vor. Mit „Computerspööl“ von Carl-Heinz Dirks bewies er zudem, dass auch die englischen Fachbegriffe in einem plattdeutschen Text ihren Stellenwert finden und zur Unterhaltung beitragen können.

Foto: Seidel

 

=> Weitere Informationen und Termine

__________________________________________________________________________________________

 

FLÜCHTLINGSKINDER IN OSTFRIESISCHEN SCHULEN UND KINDERGÄRTEN

 

Zu diesem Thema wurde im Herbst ein neuer Arbeitskreis eingerichtet: Neues Land - neue Sprache.
Es existieren zwei Arbeitsgruppen, eine für Grundschulen und eine für die Sekundarstufe I.


Nützliche Vorlagen und Links
(z.B. Elternbriefe in verschiedenen Sprachen)

 

SCHULRANZEN FÜR FLÜCHTLINGSKINDER

Nach einem Aufruf der Lamberti Kirchengemeinde in Aurich und des Johanniterordens wurden über 300 Schulranzen (gepackt) gespendet. Die Übergabe an die Schulen hat bereits begonnen.

Hinweis an die Schulleitungen:
Wenden Sie sich gerne an das RPZ (04941 1799-46 oder -48), wenn Sie Bedarf an Ranzen für Flüchtlingskinder an Ihrer Schule haben, wir halten Ranzen zur Abholung bereit.

 

WILLKOMMENSBROSCHÜRE FÜR ZUGEWANDERTE

Die Emsachse, ein Zusammenschluss von über 470 Unternehmen, Kommunen, Kammern und Bildungseinrichtungen, hat eine Willkommens-Broschüre erarbeitet, in der wichtige Ansprechpartner/innen für Zugewanderte in der Region zu finden sind. Das Angebot reicht von Behörden über Migrationsdienste und Tafeln bis hin zu Kontaktdaten bei Sorgen und Nöten. Die Broschüre mit einer Startauflage von 15.000 Exemplaren wird mit einer Mappe ausgeliefert, um lokale Angebote einzubinden.

Interessierte Einzelpersonen, Vereine oder Organisationen können die Willkommens-Broschüre und die Flyer zur Job-Achse in 14 verschiedenen Sprachen kostenlos bei der Ems-Achse (info@emsachse.de, Tel. 04961/940998-0) anfordern.

 

Sie sind interessiert an Lehrerfortbildungen zu diesem Thema?

Ansprechpartnerin: Gabriele Kleen
Telefon 04941 1799-87, E-Mail

 

Sie möchten an einem Austausch über mögliche Unterstützung von Flüchtlingskindern
in ostfriesischen Schulen teilnehmen?

Ansprechpartnerin: Dr. Birgitta Kasper-Heuermann
Telefon 04941 1799-49, E-Mail

__________________________________________________________________________________________

 

    DRUCKFRISCH!

    "BERUFS- UND STUDIENORIENTIERUNG - AKTEURE UND AKTIVITÄTEN"

 

    Handreichung mit einem Umfang von mehr als 220 Seiten und über
    100 Datenblättern zu Angeboten und
Maßnahmen der Berufs- und
    Studienorientierung in Ostfriesland.

 

Zu erwerben gegen eine Schutzgebühr von 15 Euro
- bar vor Ort im Regionalen Pädagogischen Zentrum
- zu bestellen unter hickel@ostfriesischelandschaft.de  (zzgl. Versandkosten).

__________________________________________________________________________________________

 

NEUE ARBEITSKREISE AB FEBRUAR 2016

 

                

Neues Land - Neue Sprache  für Sek I

Ostfriesland als neue Heimat. Flucht und Vertreibung seit 1945

Erfolgreich und mit Freude Deutsch unterrichten  für Grundschulen

Chemie fachfremd unterrichten  für Sek I

Musikbrücke  für Grundschulen

 

Anmeldung unter 04941 179946, RPZ-Sekretariat

__________________________________________________________________________________________

 

Jahrestreffen der Arbeitskreis-Leiter/innen 2015 (Foto: Former, Ostfriesische Landschaft)

 

AKTUELLE SITZUNGSTERMINE DER ARBEITSKREISE

Neues Land - Neue Sprache (Sek I)

07.+21.06.2016, jeweils 16.30-18.00 Uhr im RPZ

Chemie fachfremd unterrichten (Modul 1)

13.06.2016, jeweils 18.30–21.30 Uhr, Friesenschule Leer, Pastorenkamp 11

Erfolgreich und mit Freude Deutsch unterrichten

14.06.2016,  8.00-14.00 Uhr, Grundschule Egels

Naturwissenschaftliche Grundbildung

18.06.2016, 19.00 Uhr im Ökowerk Emden

 

Ostfriesland als neue Heimat. Flucht und Vertreibung seit 1945

09.08.2016, 16.00-18.00 Uhr im RPZ

 

MEHR  ⇒ Arbeitskreise

__________________________________________________________________________________________

 

KALENDER
Events