Römische Kaiserzeit/  Völkerwanderungszeit

  Beispiele

  Terra Sigillata-Scherbe aus Midlum (Reiderland)

 

Leer Westerhammrich.
Süd-Nord orientiertes Körpergrab mit einer Trichterschale als Beigabe
(2./3. Jh. n. Chr.).
Lit.: Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 35, Ostfriesland, S. 82.

 

Leer-Westerhammrich.
Teil einer Tutulus-Fibel des 4. Jh., aus einem Brunnen.
Lit.: Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte, Beiheft 2, 1999, S. 166-168.

 

Leer-Westerhammrich. Baumstammbrunnen, umgeben von Flechtwerk.
(jüngere römische Kaiserzeit)
Lit.: Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 35, Ostfriesland, S. 80.

 

Leer-Westerhammrich.
Keramikscherbe mit Einritzung einer römischen 12.
(Römische Kaiserzeit)
Lit.: Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 35, Ostfriesland, S. 79.

 

Runensolidus von Schweindorf, 6. Jh.
(Völkerwanderungszeit).
Lit.: Führer zu archäologischen Denkmälern In Deutschland, S. 88.

 

Ostbense
Scheibenfibel vom Typ Rhenen. Sächsisches Trachtbestandteil aus der 1. Hälfte des 5. Jh. Gräberfeld bei Ostbense im ostfriesischen Wattenmeer.
Lit.: R. Bärenfänger u.a., Zwei völkerwanderungszeitliche Körpergräber aus dem ostfriesischen Wattenmeer, Studien zur Sachsenforschung 10, 1997, 1-47.

 

Sterbur (Nordorf)
Gefäß der Völkerwanderungszeit in sächsischer Machart.
Siehe auch unter:  Ausgrabungen - Fundchronik 2000 - Sterbur

Fundchroniken

  Zeittafel Mittelalter