OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
ORGELEXKURSIONEN 2018 |
ORGELEXKURSIONEN 2018
Bellingwolde
Böhmerwold
Weener
Hatzum
Midlum
Pogum
Rhede
Stapelmoor
Jemgum

Orgelreisen 2018 

 

(Busreisen ab ORGANEUM Weener)

Das Organeum in Weener lädt im Jahr 2018 zu einer neuen Reihe von Orgelexkursionen ein. Diese Orgeltagesreisen vermitteln eine Vielzahl musikalischer und optischer Eindrücke. Architektur, Akustik und individuell dafür geschaffenes Instrument bilden eine unverwechselbare Einheit. Unerschöpflich reich sind die Nuancen, die auf der Reise von Station zu Station erlebbar sind.

 

 

Ziel dieser Fahrten ist im 1. Halbjahr 2018 die reiche Orgellandschaft des Rheiderlandes: Ostfriesische Originale des Barock und der Romantik, die Instrumente der Europäischen Orgelstraße sowie profilierte Neubauten im Stile der Renaissance, des französischen und des norddeutschen Barock bilden eine bezaubernde Klanglandschaft, die in diesem Jahr besonders gewürdigt werden soll.

 

1. Reise

Den Auftakt bildet am Sonnabend vor Pfingsten, dem 19. Mai die „Europäische Orgelstraße“. Passend zum Pfingstfest erklingen die Orgeln in verschiedenen Sprachen und Zungen: die englische Orgel der Frühromantik in Jemgum, die deutsch-niederländische Orgel des Spätbarock in Bellingwolde, die italienische Barockorgel in Rhede und die Replik einer französischen Barockorgel in Stapelmoor.

 

2. Reise

Die zweite Orgelreise im 1. Halbjahr 2018 stellt Barock-Orgeln im Rheiderland vor. Sie führt nach Klein Midlum, Hatzum, Pogum, Landschaftspolder, Bunde (altref. Kirche) und Weener (Ev.-ref. Georgskirche).

 

3. Reise

Die dritte Orgelreise des Jahres 2018 stellt die romantischen Dorforgeln des Rheiderlandes vor. In den Kirchen von Böhmerwold, Holtgaste, Oldendorp, Vellage, Wymeer und Weenermoor besuchen wir Orgeln aus den Jahren 1828 bis 1905 von J.G. Rohlfs, den Gebrüdern Rohlfs, Johann Diepenbrock und den Gebrüdern Rohlfing.


 

Die Orgelreisen in die reichste Orgellandschaft der Welt laden dazu ein, charaktervolle Instrumente und geschichtsträchtige Kirchen kennenzulernen. Orgelexkursionen sind ein Erlebnis für alle Sinne: das Auge folgt der Architektur von Orgelprospekten und Kirchen, das Ohr lauscht den Klangfarben der Register und der Wirkung der Akustik, die Hände ertasten jahrhundertealte Strukturen und der Atem der Geschichte erfüllt die Räume. Eine Mahlzeit in Gemeinschaft gibt Gelegenheit zum Austausch der gesammelten Eindrücke.

 

LKMD Winfried Dahlke erläutert die stilistischen Besonderheiten der Orgeln, stellt die Klangfarben vor und lässt die Instrumente mit ausgewählten Musikbeispielen konzertant erklingen.

 

 

Beim romantischen Abendliedersingen steht das gemeinsame Singen im Vordergrund. Die Anreise zu den drei Kirchen erfolgt individuell.

Herzlich willkommen!

 

Der Kostenbeitrag für die Orgelexkursionen mit dem Bus beträgt in der Regel pro Person: 34,-€

Schüler und Studenten: 15,- €

auf Wunsch zuzüglich Mittagessen

Anmeldung und  Information:

ORGANEUM: Tel. 0049 (0) 49 51 / 91 22 03

 

 

 

 

 

KALENDER
Events
Ludolf Heikens geleitet die Besucher durch die Organeum-Villa von 1873, erzählt über die Geschichte des Hauses und spielt auf ausgewählten historischen Tasteninstrumenten. Eintritt frei - Spende am Ausgang.
Beginn: 26.09.2018 15:00 Uhr
Ende: 26.09.2018 16:00 Uhr
Eckhart Kuper (Hannover, Leipzig) gestaltet das Wandelkonzert an der Bensmann-Orgel der kath. Kirche und der Ahrend-Orgel in der Ev.-ref. Kirche mit Kompositionen von Bruna, Krebs, Bach u.a. Mit diesem Konzert wird die Reihe der beliebten Wandelkonze...
Beginn: 30.09.2018 16:00 Uhr
Ende: 30.09.2018 18:00 Uhr
Das Sonntagskonzert im Oktober gestaltet Veit-Jacob Walter (Basel / Lüdingworth), der neben dem Studium der Kirchenmusik und Komposition einen Studienschwerpunkt auf mittelalterlichen Tasteninstrumente legte. Zudem ist er mit der norddeutschen Orgell...
Beginn: 07.10.2018 17:00 Uhr
Ende: 07.10.2018 18:15 Uhr
Das Künstlerpaar Dagmar Lübking und Thomas Pietzsch (Hamburg) gestaltet das Sonntagskonzert mit Werken für Barockvioline und Orgel. Die beiden Spezialisten für Alte Musik musizieren Kammermusik- und Solowerke, die im Zusammenspiel mit der Arp Schnitg...
Beginn: 04.11.2018 17:00 Uhr
Ende: 04.11.2018 18:15 Uhr