OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
AKTUELLES |
AKTUELLES

13. Dezember 2018 | 17.00 & 20.00

Adventskonzert im ORGANEUM

Kammermusik von Johann Sebastian Bach

  

Am Donnerstag, dem 13. Dezember lädt das ORGANEUM in Weener um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr zu den zwei Aufführungen des diesjährigen Adventskonzerts ein. Hajo Wienroth - Traversflöte, Arwen Bouw - Violine und Winfried Dahlke – Cembalo bringen vier kunstreiche Sonaten von Johann Sebastian Bach zu Gehör.

 

Es erklingen die Sonaten A-Dur und h-Moll für Traverslöte und obligates Cembalo, die Sonate in A-Dur für Violine und obligates Cembalo und die Sonate in G-Dur für Traversflöte, skordierte Violine und Cembalo. In drei Sonaten ist das Cembalo solistischer Partner der Soloinstrumente, indem die Oberstimme im konzertanten Dialog mit dem Soloinstrument steht. Bei der G-Dur-Sonate erklingen alle Instrumente gemeinsam.

 

Die Sonaten Bachs sind von unvergleichlicher musikalischer Tiefe und Ausdruckskraft. Die Sonaten haben eine ihren Tonarten entsprechende Grundstimmung. In h-Moll ist sie mal empfindsam, mal grüblerisch und auch dramatisch. In A-Dur und G-Dur ist die Stimmung ausgesprochen hell und freundlich. Alle Sonaten begeistern mit dem kunstvollen Zusammenspiel aller Stimmen.

 

Hajo Wienroth und Arwen Bouw haben sich auf die Spielweise der Alten Musik spezialisiert und verstehen es meisterlich, den historischen Instrumenten die schönsten Klangfarben zu entlocken.

 

Im Anschluss an die Aufführungen sind die Besucher eingeladen, bei Punsch und Gebäck die einzigartige Atmosphäre des illuminierten Hauses und des dahinterliegenden Gartens zu genießen.

 

Das Adventskonzert wird wegen der begrenzten Anzahl von Plätzen zweimal zur Aufführung kommen, um 17.00 und um 20.00 Uhr. Es wird in den Räumen des Hochparterres musiziert, die über einen Treppenlift auch barrierefrei erreicht werden können.

 

Der Eintritt zu dem Konzert beträgt 13,- €, ermäßigt 8,-€.

Kartenvorbestellungen im Organeum unter Tel.:  0 49 51 / 91 22 03

 

 

 

15. Dezember 2018 17.00 Uhr

Orgelkonzert in St. Marien in Leer- Loga

 

Am Samstag, 15. Dezember 2018 wird um 17.00 Uhr zu einem Orgelkonzert in der Kirche St. Marien in Leer- Loga eingeladen. Der ehemalige Bremer Domorganist Prof. Wolfgang Baumgratz konzertiert an der Ahrend & Brunzema- Orgel, die 1959 für die Zorgvlietkerk in Scheveningen erbaut wurde und sich seit 2016 in der Marienkirche befindet.

Das Konzert findet im Rahmen einer Orgelexkursion der Domgemeinde Bremen statt und ist öffentlich.

 

Auf dem Programm steht adventliche und weihnachtliche Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, u.a. drei Choralvorspiele über den Choral "Nun komm der Heiden Heiland", die Canonischen Veränderungen über den Choral "Vom Himmel hoch" und die Pastorale F- Dur.

 

Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.

 

 

 

30. Dezember 2018, 19.00 Uhr

Noëlkonzert, Kreuzkirche Stapelmoor

Die Besucher des diesjährigen Noëlkonzertes tauchen ein in den Weihnachtszauber von Charles Dickens und erleben die wundersame Wandlung des hartherzigen, einsamen Mr. Scrooge.

 

Kleine englische Orgelstücke begleiten die vielfältigen Stimmungen dieses berühmten Weihnachtsmärchens.

 

Französische Noëls und gemeinsam gesungene Weihnachtslieder umrahmen nach Stapelmoorer Tradition das Geschehen.

 

An der französischen Barockorgel: Reinalt Klein, Lübeck

Im Hörnstohl vor dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum: Pastor i.R. Manfred Gerke

 

 

 

So, 6. Januar 2019 17.00 Uhr

Festliches Neujahrskonzert in Weener

 

Das Organeum in Weener lädt am Sonntag, dem 6. Januar 2018 um 17.00 Uhr zum Neujahrskonzert mit LKMD Winfried Dahlke an der Arp Schnitger-Orgel  in die Georgskirche Weener und zu einem anschließenden weihnachtlichen Nachklang in das Organeum in der Norderstraße 18 ein.

 

Im diesjährigen Neujahrskonzert lässt Winfried Dahlke fröhliche und selten aufgeführte Orgelwerke des Barock von Georg Dietrich Leyding, Johann Heinrich Buttstett, Johann Sebastian Bach und anderen erklingen. In der Überlieferung der weniger bekannten Komponisten barocker Orgelmusik finden sich originelle und spielfreudige Stücke, Praeludien und Choralbearbeitungen, die auf der Arp Schnitger-Orgel einen wunderbaren klanglichen Reiz entfalten und durch ihre „Neuheit“ unsere Ohren besonders erfreuen.

 

Im Anschluss an das Orgelkonzert sind die Besucher zu einem Nachklang bei Früchtepunsch und Gebäck in das Organeum eingeladen. Nach einer Pause besteht die Gelegenheit, ausgewählte Instrumente der großen Sammlung historischer Tasteninstrumente zu hören.

 

Der Eintritt zum Neujahrskonzert ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zugunsten der Arbeit des Organeums gebeten.

 

 

 

 

 

Die Orgel im Klassenzimmer - Wie funktioniert eine Orgel?

Winfried Dahlke erläuertert die Funktion der Orgel am Beispiel der "Orgel im Klassenzimmer". Im Hintergrund des Beitrages erklingt außerdem die Ahrend-Hausorgel. Der Film wurde im Jahr 2016 vom Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen - Bremen in den Räumen des Organeums gedreht.

 

Hier geht’s zum Film

 

 

Zum Programm „Orgel im Klassenzimmer“

 


 

 

20 Jahre ORGANEUM in Weener

 

Buchneuerscheinung über das Orgelzentrum ORGANEUM und seine einzigartige Sammlung historischer Tasteninstrumente | eine kleine Instrumentenkunde

 

Das ORGANEUM in Weener, die Orgelakademie Ostfrieslands, dient der Erschließung und Vermittlung eines einzigartigen Kulturerbes; denn nirgendwo auf der Welt gibt es solch eine Vielfalt an historischen Orgeln aus allen Perioden des Orgelbau wie in Ostfriesland und seinen benachbarten Regionen.

Dank der vorbildlichen Restaurierungspraxis der vergangenen Jahrzehnte steht die Orgellandschaft in voller Blüte und zieht Liebhaber und Bewunderer aus aller Welt an.

Einen besonderen Anziehungspunkt bietet die Stadt Weener im Rheiderland mit dem ORGANEUM. In der sorgfältig restaurierten Villa aus dem späten 19. Jahrhundert wird eine faszinierende Sammlung historischer Tasteninstrumente präsentiert, auf denen die Musik von der Renaissance bis zur Romantik stilgetreu wiedergegeben werden kann. Sie wird in diesem Buch in Wort und Bild erstmalig umfassend dargestellt. Die allgemein verständlichen Einführungstexte zur Funktion der Orgel, des Cembalos, des Clavichords, des Pianofortes und des Harmoniums erweitern diesen bildschönen Ausstellungskatalog zu einer anregenden Instrumentenkunde.       

Das Buch ist im ORGANEUM und im Buchhandel für 12,80 € erhältlich.

 

Autoren: Winfried Dahlke, Günter G. A. Marklein

Ausführung: 97 Seiten, broschiert, zahlreiche farbige Abbildungen

1. Auflage: 2017

ISBN: 978-3-7308-1320-1

 

KALENDER
Events
Adventskonzert im ORGANEUM | 17.00 u. 20.00 Uhr Kammermusik von Johann Sebastian Bach Hajo Wienroth - Traversflöte, Arwen Bouw - Violine und Winfried Dahlke – Cembalo bringen vier kunstreiche Sonaten von Johann Sebastian Bach zu Gehör. Im Anschluss a...
Beginn: 13.12.2018 17:00 Uhr
Ende: 13.12.2018 18:30 Uhr
Adventskonzert im ORGANEUM | 17.00 u. 20.00 Uhr Kammermusik von Johann Sebastian Bach Hajo Wienroth - Traversflöte, Arwen Bouw - Violine und Winfried Dahlke – Cembalo bringen vier kunstreiche Sonaten von Johann Sebastian Bach zu Gehör. Im Anschluss a...
Beginn: 13.12.2018 20:00 Uhr
Ende: 13.12.2018 21:30 Uhr
Prof. Wolfgang Baumgratz konzertiert an der Ahrend & Brunzema- Orgel der katholischen St. Marienkirche. Auf dem Programm steht adventliche und weihnachtliche Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, u.a. drei Choralvorspiele über den Choral "Nun komm de...
Beginn: 15.12.2018 17:00 Uhr
Ende: 15.12.2018 18:00 Uhr
Das berühmte Weihnachtsmärchen von Charles Dickens verschmilzt kleinen englischen Orgelstücken. Französische Noëls und gemeinsam gesungene Weihnachtslieder umrahmen nach Stapelmoorer Tradition das Geschehen.An der französischen Barockorgel: Reinalt K...
Beginn: 30.12.2018 19:00 Uhr
Ende: 30.12.2018 21:00 Uhr
Zum Neujahrskonzert lässt LKMD Winfried Dahlke fröhliche und selten aufgeführte Orgelwerke des Barock erklingen, die sich auf der Arp Schnitger-Orgel wunderbar entfalten und durch ihre „Neuheit“ die Ohren besonders erfreuen. Im Anschluss wird zu eine...
Beginn: 06.01.2019 17:00 Uhr
Ende: 06.01.2019 19:00 Uhr
„Musick aus allen landen, da Meister Arpen orgell-instrumenta gelieffert“ Werke vom V.Lübeck, G. Böhm, v. Noordt, J. Blow, Chr. Ritter, J.A. Coberg, J.B. Bach u.a. Es konzertiert Prof. Martin Böcker (Stade)
Beginn: 03.02.2019 17:00 Uhr
Ende: 03.02.2019 18:00 Uhr
Emmanuel Le Divellec,  Professor für Orgel und Improvisation an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover, konzertiert im März in der traditionsreichsten Orgelkonzertreihe Ostfrieslands an der Arp Schnitger-Orgel der Georgskirche Weener. Eintr...
Beginn: 03.03.2019 17:00 Uhr
Ende: 03.03.2019 18:00 Uhr