OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
AKTUELLES |
AKTUELLES

Mittwoch, 30. Sept. 2020 18.00 Uhr

Musikalische Andacht mit barocker Kammermusik in der Georgskirche Weener

 

Am Mittwoch, dem 30. September wird um 18.00 Uhr zur nächsten Musikalischen Andacht in die Georgskirche Weener eingeladen.

Marie Wienroth (Violine), Hajo Wienroth (Traversflöte), Ute Schildt (Erzlaute) und Winfried Dahlke (Cembalo) spielen Triosonaten von Michel Corette, Johann Philipp Kirnberger, Pierre Gabriel Buffardin und Georg Philipp Telemann. Den liturgischen Teil der Andacht gestaltet Pastorin Dohrmann-Westerdijk.

Die Musikalischen Andachten geben Gelegenheit, wieder Musik in Gemeinschaft erleben zu können. In der Kirche werden Helfer den Sitzplatz anweisen, sodass die Abstandsregeln eingehalten werden können.  

Am Ausgang wird für die Musikalischen Andachten um eine Spende gebeten. 

 

 

Öffentliche Führungen 


Ab Mittwoch, dem 20. Mai möchten wir wieder öffentliche Führungen durch das ORGANEUM mit seiner Sammlung historischer Tasteninstrumente anbieten. Die Führungen finden jeweils mitwochs um 15.00 Uhr statt. Ludolf Heikens lässt ausgewählte Instrumente erklingen und spricht über die Geschichte des Hauses und seiner prächtigen Ausstattung. 

Das hierfür entwickelte Hygienekonzept sieht leichte Gesichtsschilde zum Eigen- und zum Fremdschutz vor. Diese werden beim Betreten des Hauses für die Zeit der Führung ausgehändigt. Die Zahl der Besucherinnen und Besucher muss auf zwölf Personen begrenzt bleiben. 

Wir bitten um telefonische Voranmeldung. Bei dieser Gelegenheit erklärt Frau Bleeker gerne, wie im Hause dafür Sorge getragen wird, dass keine Erkältungskrankheiten übertragen werden. 

Es wird kein Eintritt erhoben. Am Ausgang besteht Gelegenheit, mit einer Spende zur Arbeit der Einrichtung beizutragen. 

Herzlich willkommen!

ORGANEUM Orgelakademie Ostfriesland
Norderstraße 18
26826 Weener

Tel: 04951 / 91 22 03 (Frau Bleeker)



 

 

Musikalische Andachten in der Georgskirche Weener

 

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher dieser Webseite,
liebe Freundinnen und Freunde der Orgelkultur,
wegen der noch geltenden Abstandsregeln und Empfehlungen zur Vermeidung von Ansteckungen, hat der Kirchenrat der Ev.-ref. Kirchengemeinde Weener mit dem ORGANEUM die Absprache getroffen, dass die Sonntagskonzerte am 1. Sonntag im Monat vorerst ausgesetzt bleiben sollen.

Stattdessen wird ab dem 24. Juni 2020 jeweils vierzehntägig um 18.00 Uhr zu einer etwa halbstündigen musikalischen Andacht in die Georgskirche Weener eingeladen. In diesen Andachten wird die Arp Schnitger-Orgel mit ausgewählten Orgelchorälen und freien Orgelwerken etwa 25 Minuten in ihrer Klangschönheit zu hören sein. In Verbindung mit geistlichen Gedanken, Gebet und Sendung ist die Möglichkeit gegeben, die tröstliche und ermunternde Kraft der Musik zu spüren.

 

Wir freuen uns über die Möglichkeit, Musik in Gemeinschaft erleben zu können. In der Kirche werden Helfer den Sitzplatz anweisen, sodass die Abstandsregeln eingehalten werden können. Die unübertroffene Akustik der Georgskirche schafft die Voraussetzung, dass es überall, auch bei der weit auseinandergezogenen Sitzordnung, ein schönes Klangerlebnis gibt!

 

Die ersten Andachten der neuen Reihe gestaltet Landeskirchenmusikdirektor Winfried Dahlke. Im weiteren Verlauf der Reihe sollen auch wieder Gastorganistinnen und Gastorganisten eingeladen werden.

 

Die erstenTermine: 24.06. | 08.07. | 22.07. | 05.08. | 19.08. | 02.09. | 16.09. | 30.09. | 14.10. | 28.10. |

 

Herzlich willkommen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

Die Orgel im Klassenzimmer - Wie funktioniert eine Orgel?

Winfried Dahlke erläuertert die Funktion der Orgel am Beispiel der "Orgel im Klassenzimmer". Im Hintergrund des Beitrages erklingt außerdem die Ahrend-Hausorgel. Der Film wurde im Jahr 2016 vom Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen - Bremen in den Räumen des Organeums gedreht.

 

Hier geht’s zum Film

 

 

Zum Programm „Orgel im Klassenzimmer“

 

 

 

Das ORGANEUM in Weener

 

Reich bebildertes Buch über das Orgelzentrum ORGANEUM und seine einzigartige Sammlung historischer Tasteninstrumente | eine kleine Instrumentenkunde

 

Das ORGANEUM in Weener, die Orgelakademie Ostfrieslands, dient der Erschließung und Vermittlung eines einzigartigen Kulturerbes; denn nirgendwo auf der Welt gibt es solch eine Vielfalt an historischen Orgeln aus allen Perioden des Orgelbau wie in Ostfriesland und seinen benachbarten Regionen.

Dank der vorbildlichen Restaurierungspraxis der vergangenen Jahrzehnte steht die Orgellandschaft in voller Blüte und zieht Liebhaber und Bewunderer aus aller Welt an.

Einen besonderen Anziehungspunkt bietet die Stadt Weener im Rheiderland mit dem ORGANEUM. In der sorgfältig restaurierten Villa aus dem späten 19. Jahrhundert wird eine faszinierende Sammlung historischer Tasteninstrumente präsentiert, auf denen die Musik von der Renaissance bis zur Romantik stilgetreu wiedergegeben werden kann. Sie wird in diesem Buch in Wort und Bild erstmalig umfassend dargestellt. Die allgemein verständlichen Einführungstexte zur Funktion der Orgel, des Cembalos, des Clavichords, des Pianofortes und des Harmoniums erweitern diesen bildschönen Ausstellungskatalog zu einer anregenden Instrumentenkunde.       

Das Buch ist im ORGANEUM und im Buchhandel für 12,80 € erhältlich.

 

Autoren: Winfried Dahlke, Günter G. A. Marklein

Ausführung: 97 Seiten, broschiert, zahlreiche farbige Abbildungen

1. Auflage: 2017

ISBN: 978-3-7308-1320-1

 

KALENDER
Events
Das ORGANEUM in Weener lädt mittwochnachmittags um 15.00 Uhr wieder zu öffentlichen Führungen ein. Die Zahl der Besucher*innen muss vorerst auf 12 Personen begrenzt bleiben. Anmeldung Tel.: 04951/912203 (Frau Bleeker). Herzlich willkommen! 
Beginn: 30.09.2020 15:00 Uhr
Ende: 30.09.2020 16:00 Uhr