OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
Pfeifen & Möhren 2018 |
Pfeifen & Möhren 2018

Pfeifen & Möhren

Mennonitenkirche Leer: Brond de Grave Winter - Orgel von 1860

Pfeifen & Möhren: ½ Stunde Orgelromantik zur Marktzeit

 

Unter diesem Titel sind die Marktmusiken auf der Winter-Orgel von 1860 zum Markenzeichen und Erfolgsmodell geworden. Dieser Zyklus bietet Bürgern und Besuchern der Stadt Leer die Gelegenheit zum Innehalten, Verweilen und Genießen.

 

Jeden Sonnabend im Zeitraum vom 9. Juni bis 25. August 2018 von 11.30 bis 12.00 Uhr. Mennonitenkirche Leer, Norderstraße 35

 

Die besten Organistinnen und Organisten aus der Region und Gäste lassen die Orgel "zur Marktzeit" erklingen. Die Kirchentür bleibt offen - jeder mag kommen und gehen wie es gefällt.

 

Die Brond de Grave Winter-Orgel in der Mennonitenkirche zu Leer ist die am vollständigsten erhaltene Denkmalorgel in der Altstadt von Leer. Brond de Grave Winter (1824-1892) wurde im Jahre in Leer geboren. Mit 21 Jahren ging er nach Sachsen, um das Orgelbauhandwerk zu erlernen. Der sächsische Einfluss ist an seinen drei erhaltenen Werken nachvollziehbar. Die Bauart der Pfeifen in sächsischer (Silbermann-) Tradition, das Streben nach Verwendung moderner technischer Lösungen in der Mechanik und Besonderheiten im Klangaufbau zeichnen diese frühromantische Orgel aus. Eine Seltenheit ist die Oboe 8-Fuß, die als ein sogenanntes „durchschlagendes“ Zungenregister rekonstruiert worden ist. Die Orgel in der Mennonitenkirche wurde im Jahre 2014 von der Orgelmakerij van der Putten (Finsterwolde/Stapelmoor) restauriert. In der guten Akustik der klassizistischen Kirche entfaltet sie einen warmen und vollen Klang mit charakteristischen Farben.

 

Die im klassizistischen Stil erbaute und als Baudenkmal erhaltene Mennonitenkirche ist mit ihrer intimen Atmosphäre bei Kerzenschein besonders geeignet. Sie liegt günstig für Fußgänger an der Nahtstelle zwischen Mühlenstraße, Marktplatz, Hafenpromenade und der Altstadt.

 

Termine 2018:

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 9. Juni 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Winfried Dahlke und Darija Schneiderova (Weener) spielen an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 16. Juni 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Friedemann Seitz (Leer) spielt an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 23. Juni 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Ralf Stiewe (Papenburg) spielt an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 30. Juni 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Ludolf Heikens (Midwolda, NL) spielt an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 7. Juli 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Maxim Polijakowski (Aurich) spielt an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 14. Juli 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Eeuwe Zijlstra, (Groningen, NL) spielt an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 21. Juli 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Oliver Tjabben spielt an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 28. Juli 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Winfried Dahlke und Darija Schneiderova spielen an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 4. August 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Michael Busch spielt an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 11. August 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Jean-Pierre Hartmann und Pierre Porret, Lausanne (CH) spielen an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 18. August 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Christian Meyer (Leer) spielt an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

 

 

Leer Mennonitenkirche Norderstraße 35

Sonnabend, 25. August 11.30 – 12.00 Uhr Eintritt frei – Spende am Ausgang
Pfeifen & Möhren Marktmusik

Joachim Gehrold (Leer) spielt an der Brond de Grave Winter – Orgel von 1860

 

KALENDER
Events
Ludolf Heikens geleitet die Besucher durch die Organeum-Villa von 1873, erzählt über die Geschichte des Hauses und spielt auf ausgewählten historischen Tasteninstrumenten. Eintritt frei - Spende am Ausgang.
Beginn: 26.09.2018 15:00 Uhr
Ende: 26.09.2018 16:00 Uhr
Eckhart Kuper (Hannover, Leipzig) gestaltet das Wandelkonzert an der Bensmann-Orgel der kath. Kirche und der Ahrend-Orgel in der Ev.-ref. Kirche mit Kompositionen von Bruna, Krebs, Bach u.a. Mit diesem Konzert wird die Reihe der beliebten Wandelkonze...
Beginn: 30.09.2018 16:00 Uhr
Ende: 30.09.2018 18:00 Uhr
Das Sonntagskonzert im Oktober gestaltet Veit-Jacob Walter (Basel / Lüdingworth), der neben dem Studium der Kirchenmusik und Komposition einen Studienschwerpunkt auf mittelalterlichen Tasteninstrumente legte. Zudem ist er mit der norddeutschen Orgell...
Beginn: 07.10.2018 17:00 Uhr
Ende: 07.10.2018 18:15 Uhr
Das Künstlerpaar Dagmar Lübking und Thomas Pietzsch (Hamburg) gestaltet das Sonntagskonzert mit Werken für Barockvioline und Orgel. Die beiden Spezialisten für Alte Musik musizieren Kammermusik- und Solowerke, die im Zusammenspiel mit der Arp Schnitg...
Beginn: 04.11.2018 17:00 Uhr
Ende: 04.11.2018 18:15 Uhr