OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
Emder Jahrbuch |

Das Emder Jahrbuch für historische Landeskunde Ostfrieslands

Das "Emder Jahrbuch für historische Landeskunde Ostfrieslands" ist das einzige wissenschaftliche Periodikum Ostfrieslands.  Zunächst wird es seit 1872 als "Jahrbuch der Gesellschaft für bildende Kunst und vaterländische Altertümer zu Emden" veröffentlicht. Als aufgrund der schwierigen finanziellen Lage in der Nachkriegszeit die Mittel des Vereins auf das Ostfriesische Landesmuseum konzentriert werden, wechselt die Herausgeberschaft im Jahr 1949 zur Ostfriesischen Landschaft und dem Staatsarchiv Aurich. Im Jahr 1995 erfolgt die Umbenennung in "Emder Jahrbuch für historische Landeskunde Ostfrieslands". Gleichzeitig treten die Emder Johannes-a-Lasco-Bibliothek und die Gesellschaft für bildende Kunst und vaterländische Altertümer als Mitherausgeber hinzu.

 

Da das Emder Jahrbuch die einzige regelmäßig erscheinende Publikation ist, in dem die Ergebnisse der regionalen und lokalen historischen Forschung veröffentlicht werden können, ist es für die ostfriesische Landeskunde von herausragender Bedeutung. Im Rahmen unserer Digitalen Bibliothek sind nun alle Ausgaben bis 1942 als durchsuchbare pdfs online verfügbar.

 

Mehr Hintergrundinformationen zum Emder Jahrbuch finden Sie hier.

Die Dateien zum Download (PDF, 12-61 MB):

zum Seitenanfang
KALENDER
Events