OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
AUßERSCHULISCHE LERNORTE |
BILDUNG / AUßERSCHULISCHE LERNORTE

"UNTERRICHT, DER AUS DEM RAHMEN FÄLLT"
AUßERSCHULISCHE LERNORTE STELLEN SICH VOR

 

Ostfriesland hält für Pädagogen eine Vielzahl von Möglichkeiten bereit, mit ihren Schülern auf Entdeckungsreise zu gehen. Dies wird alle zwei Jahre deutlich, wenn sich auf der Messe  "Unterricht, der aus dem Rahmen fällt" außerschulische Lernorte mit ihrem pädagogischen Angebot präsentieren.

Das Regionale Pädagogische Zentrum (RPZ) der Ostfriesischen Landschaft und der Museumsverbund Ostfriesland organisieren gemeinsam diese Veranstaltung seit 2011.


Tatsächlich, so macht die Messe deutlich, gibt es spannende Orte vor der Haustür, die ein ganz eigenes pädagogisches Programm bieten:

Landkarte   Liste - regional sortiert nach Landkreisen

Eindrücke der Ausstellung 2015

 


Ein Blick auf das anspruchsvolle Angebot der Bildungsmesse 2015 in Leer  
Foto: Former / Ostfriesische Landschaft

 

Ein Ziel sei es, so Dr. Nina Hennig, Geschäftsführerin des Museumsverbunds Ostfriesland,
in der Region eine adäquate Vernetzung zwischen der Vielzahl der Einrichtungen zu initiieren.
Zum Motto „Unterricht, der aus dem Rahmen fällt“ erklärt RPZ-Leiterin
Dr. Birgitta Kasper-Heuermann, man wolle Lernorte außerhalb der Schule vorstellen und Lehrkräfte inspirieren, diese Orte „mit der Aura des Authentischen“ mit ihren Klassen und Kursen aufzusuchen. Die beteiligten Museen, Bibliotheken, Archive und vergleichbare Einrichtungen könnten forschend-entdeckendes und zugleich kreatives Lernen fördern. Zudem sei die Bildungsmesse eine Art Kontaktbörse für Schulen, Kindergärten, junge Pädagogen und Eltern.

 

KALENDER
Events