OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
INDIVIDUELLE ARRANGEMENTS |
INDIVIDUELLE ARRANGEMENTS

Individuelle Arrangements

Mit individuellen Arrangements bietet das Organeum maßgeschneiderte Ergänzungen zu den Veranstaltungen des Jahresprogramms an.

Hauptanziehungspunkt ist die musikalische Führung durch die Sammlung historischer Tasteninstrumente in der schmuckvollen Villa von 1870. Originalinstrumente und Repliken lassen ein musikalisches Spektrum von der Spätrenaissance bis zur Spätromantik lebendig werden.

 

Zusätzlich zu den Musikalischen Führungen kann eine  traditionelle Ostfriesische Teetafel ausgerichtet werden. Im „Trauzimmer“ mit Blick auf den Garten bietet sich ein stilvolles Ambiente, wo Gästegruppen die Hörerlebnisse der musikalischen Führung bei echtem Ostfriesentee nachklingen lassen können.

Eine Organeumsführung kann zusätzlich um die Präsentation der berühmten Arp Schnitger-Orgel in der benachbarten Georgskirche erweitert werden. Viele Gruppen planen auch den Besuch der französischen Barockorgel in der Kreuzkirche Stapelmoor mit ein oder eine Werkstattbesichtigung bei einem Orgelbauer. Bei solchen größeren Arrangements kann auf Wunsch auch eine warme Mahlzeit zum Mittag angeboten werden.

Für Besuchergruppen können zudem auch individuelle Orgelexkursionen unter fachkundiger Leitung zu berühmten Denkmalsorgeln in ganz Ostfriesland organisiert werden.

 

Für Studentengruppen, die mit ihren Hochschullehrern eine Studienreise unternehmen möchten, leistet das Organeum Beratung und Organisationshilfe.
 
Die Mitarbeiterin Simone Bleeker nimmt Ihre Anfragen zu individuellen Führungen und zu den Veranstaltungen des Jahresprogramms entgegen und beraten Sie gerne bei Ihren Planungen!

 

KALENDER
Events
In einer offenen Führung geleitet Ludolf Heikens die Besucher durch die Organeum-Villa, erzählt über die Geschichte des Hauses und spielt auf ausgewählten historischen Tasteninstrumenten.
Beginn: 26.07.2017 15:00 Uhr
Ende: 26.07.2017 15:50 Uhr
Reichtum der musikalischen Formen II Olga Kijowski (Saratow, Russland) spielt Sweelinck (Praeludium-Toccata), Husumer Orgelbuch (Concerto), Cabanilles (Passacaglia), Bruhns (großes e-Moll), Buxtehude (Canzonetta) und Bach (Partita „Sei gegrüßet“ und ...
Beginn: 27.07.2017 20:00 Uhr
Ende: 27.07.2017 21:00 Uhr
Dieser Zyklus bietet Bürgern und Besuchern der Stadt Leer die Gelegenheit zum Innehalten, Verweilen und Genießen. Wechselnde Organistinnen und Organisten der Region lassen die historische Brond de Grave-Winter-Orgel zur „Marktzeit“ erklingen.
Beginn: 29.07.2017 11:30 Uhr
Ende: 29.07.2017 12:00 Uhr
In einer offenen Führung geleitet Ludolf Heikens die Besucher durch die Organeum-Villa, erzählt über die Geschichte des Hauses und spielt auf ausgewählten historischen Tasteninstrumenten.
Beginn: 02.08.2017 15:00 Uhr
Ende: 02.08.2017 15:50 Uhr
Winfried Dahlke lässt Kompositionen aus verschiedenen Epochen auf Orgel, Cembalo, Clavichord, Tafelklavier und Harmonium erklingen. Dieses Musikangebot eignet sich auch für Familien mit Kindern, die im Organeum das Musizieren aus der Nähe mitverfolge...
Beginn: 02.08.2017 16:00 Uhr
Ende: 02.08.2017 17:00 Uhr
Dieser Zyklus bietet Bürgern und Besuchern der Stadt Leer die Gelegenheit zum Innehalten, Verweilen und Genießen. Wechselnde Organistinnen und Organisten der Region lassen die historische Brond de Grave-Winter-Orgel zur „Marktzeit“ erklingen.
Beginn: 05.08.2017 11:30 Uhr
Ende: 05.08.2017 12:00 Uhr
Balthasar Baumgartner (Meppen) gestaltet das Sonntagskonzert an der Arp Schnitger-Orgel in der Georgskirche 
Beginn: 06.08.2017 17:00 Uhr
Ende: 06.08.2017 18:20 Uhr
In einer offenen Führung geleitet Ludolf Heikens die Besucher durch die Organeum-Villa, erzählt über die Geschichte des Hauses und spielt auf ausgewählten historischen Tasteninstrumenten.
Beginn: 09.08.2017 15:00 Uhr
Ende: 09.08.2017 15:50 Uhr
Winfried Dahlke lässt Kompositionen aus verschiedenen Epochen auf Orgel, Cembalo, Clavichord, Tafelklavier und Harmonium erklingen. Dieses Musikangebot eignet sich auch für Familien mit Kindern, die im Organeum das Musizieren aus der Nähe mitverfolge...
Beginn: 09.08.2017 16:00 Uhr
Ende: 09.08.2017 17:00 Uhr
Dieser Zyklus bietet Bürgern und Besuchern der Stadt Leer die Gelegenheit zum Innehalten, Verweilen und Genießen. Wechselnde Organistinnen und Organisten der Region lassen die historische Brond de Grave-Winter-Orgel zur „Marktzeit“ erklingen.
Beginn: 12.08.2017 11:30 Uhr
Ende: 12.08.2017 12:00 Uhr
In einer offenen Führung geleitet Ludolf Heikens die Besucher durch die Organeum-Villa, erzählt über die Geschichte des Hauses und spielt auf ausgewählten historischen Tasteninstrumenten.
Beginn: 16.08.2017 15:00 Uhr
Ende: 16.08.2017 15:50 Uhr
Winfried Dahlke lässt Kompositionen aus verschiedenen Epochen auf Orgel, Cembalo, Clavichord, Tafelklavier und Harmonium erklingen. Dieses Musikangebot eignet sich auch für Familien mit Kindern, die im Organeum das Musizieren aus der Nähe mitverfolge...
Beginn: 16.08.2017 16:00 Uhr
Ende: 16.08.2017 17:00 Uhr
Anke Dennert konzertiert auf dem Cembalo von Christian Zell: Die VI Ouverturen für Cembalo bilden Telemanns letzte zyklische Komposition für ein Soloinstrument. Der inzwischen 60-jährige europaweit berühmte Komponist ließ seine Ouverturen 1745 in Nür...
Beginn: 17.08.2017 20:00 Uhr
Ende: 17.08.2017 21:30 Uhr
Dieser Zyklus bietet Bürgern und Besuchern der Stadt Leer die Gelegenheit zum Innehalten, Verweilen und Genießen. Wechselnde Organistinnen und Organisten der Region lassen die historische Brond de Grave-Winter-Orgel zur „Marktzeit“ erklingen.
Beginn: 19.08.2017 11:30 Uhr
Ende: 19.08.2017 12:00 Uhr
In einer offenen Führung geleitet Ludolf Heikens die Besucher durch die Organeum-Villa, erzählt über die Geschichte des Hauses und spielt auf ausgewählten historischen Tasteninstrumenten.
Beginn: 23.08.2017 15:00 Uhr
Ende: 23.08.2017 15:50 Uhr
Winfried Dahlke lässt Kompositionen aus verschiedenen Epochen auf Orgel, Cembalo, Clavichord, Tafelklavier und Harmonium erklingen. Dieses Musikangebot eignet sich auch für Familien mit Kindern, die im Organeum das Musizieren aus der Nähe mitverfolge...
Beginn: 23.08.2017 16:00 Uhr
Ende: 23.08.2017 17:00 Uhr
Abendliche Einkehr in den beschaulichen Dorfkirchen von Esklum, Driever und Grotegaste zum gemeinsamen Hören auf romantische Orgelmusik und zum Abendliedersingen in Verbindung mit liturgischen Nachtgedanken.
Beginn: 25.08.2017 19:30 Uhr
Ende: 25.08.2017 22:30 Uhr
Dieser Zyklus bietet Bürgern und Besuchern der Stadt Leer die Gelegenheit zum Innehalten, Verweilen und Genießen. Wechselnde Organistinnen und Organisten der Region lassen die historische Brond de Grave-Winter-Orgel zur „Marktzeit“ erklingen.
Beginn: 26.08.2017 11:30 Uhr
Ende: 26.08.2017 12:00 Uhr
In einer offenen Führung geleitet Ludolf Heikens die Besucher durch die Organeum-Villa, erzählt über die Geschichte des Hauses und spielt auf ausgewählten historischen Tasteninstrumenten.
Beginn: 30.08.2017 15:00 Uhr
Ende: 30.08.2017 15:50 Uhr
Winfried Dahlke lässt Kompositionen aus verschiedenen Epochen auf Orgel, Cembalo, Clavichord, Tafelklavier und Harmonium erklingen. Dieses Musikangebot eignet sich auch für Familien mit Kindern, die im Organeum das Musizieren aus der Nähe mitverfolge...
Beginn: 30.08.2017 16:00 Uhr
Ende: 30.08.2017 17:00 Uhr