OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
Platt is cool |

Platt is cool

Platt is cool ist ein Gemeinschaftsprojekt von Landschaften und Landschaftsverbänden in Niedersachsen mit dem Ziel, Plattdeutsch für Schülerinnen und Schüler interessanter zu machen. Es wird vom niedersächsischen Kultusministerium unterstützt. Die Initiative startete 2009 mit einer Postkartenaktion, die 2013 mit neuen Motiven und einem Wettbewerb fortgesetzt wurde.

weiterlesen

mehr: www.platt-is-cool.de

 

Platt is cool Postkarte 2009
Platt is cool Postkarte 2013

Internationaler Erolg für Platt-Rock aus Ostfriesland

Die Begeisterung bei der Bekanntgabe des Jury-Votums war riesig, und die ostfriesische Rock-Blues-Formation "The Voodoolectric" feierte noch bis in den frühen Morgen ihren hervorragenden dritten Platz.

mehr

 


Plattsounds 2012 - der plattdeutsche Bandcontest

Schon Störtebeker wusste, dass der Norden rockt, und hat mit seinem Kahn hier gleich angedockt“ singt die Hiphop-Gruppe Fettes Brot in ihrem Lied Nordisch by Nature. Und der Norden rockt auch auf Plattdeutsch!

Über 30 Bands bewarben sich im letzten Jahr bei dem niedersächsischen Bandwettbewerb "Plattsounds“. 2012 läuft die zweite Runde. Man kann sich bei "Plattsounds" auch ohne plattdeutsche Vorkenntnisse bewerben, denn die Landschaften und Landschaftsverbände in Niedersachsen helfen beim Übersetzen von Texten ins Plattdeutsche, wenn dies gewünscht wird. Bei „Plattsounds“ geht es in erster Linie um den Spaß am Experimentieren mit Musik, Texten und der plattdeutschen Sprache. Schülerbands, Schul-AGs und Amateurbands aller Art sind eingeladen, sich unter www.plattsounds.de bis zum 15. Oktober 2012 zu bewerben. Dort kann man sich auch Musik- und Textbeiträge aus dem Vorjahr anhören und ansehen. Zugelassen sind Nachwuchsmusiker/innen aus Niedersachen im Alter zwischen 15 und 30 Jahren. Mehrere Schülerbands unter den Preisträgern 2011 zeigen, dass es sich auch für ganz junge Bands lohnt, mitzumachen.

 

Die Ostfriesische Landschaft bietet professionelle Übersetzungshilfe in die plattdeutsche Sprache an, die individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse der Interpreten zugeschnitten werden kann. In die Endausscheidung für das Abschlussfestival kommen nur plattdeutsche Beiträge und Eigenkompositionen (keine gecoverten Songs!).
Wer sich im Vorentscheid für das Finale qualifiziert hat, bekommt die Chance, vor großem Publikum und prominenter Jury beim Abschlusskonzert am 24. November 2012 in der Kulturetage in Oldenburg aufzutreten. Für den ersten Platz ist ein Preisgeld in Höhe von 1.000,- Euro vorgesehen.

 „Plattsounds“ ist Teil des Projekts „Platt is cool“, welches von den Landschaften und Landschaftsverbänden in Niedersachsen ins Leben gerufen wurde und von diesen organisiert und durchgeführt wird. Das Land Niedersachsen und das Institut für niederdeutsche Sprache (INS) unterstützen diese Initiative.

 

Kontakte:

Internet

www.plattsounds.de

www.myspace.com/plattsounds

facebook.com/plattsounds.bandcontest

www.platt-is-cool.de  

 

Koordination für MusikerInnen /Bands

Plattbüro Hamburg / Thorsten Börnsen

Tel.: 040 – 18 10 97 57

Mail: info@plattsounds.de; t.boernsen@plattsounds.de

 

Allgemeine Auskünfte

Oldenburgische Landschaft / Stefan Meyer

Tel.: 0441 – 77 91 819

Mail: meyer@oldenburgische-landschaft.de

 

Auskünfte und Übersetzungshilfe für Ostfriesland

Ostfriesische Landschaft / Plattdüütskbüro / Cornelia Nath

Tel.: 04941 – 17 99 58  |  Fax: 04941 – 17 99 11 58

Mail: nath@ostfriesischelandschaft.de

 

 

Hier de Plattsounds Imagefilm ankieken!

KALENDER
Events