OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 179967
Bildungsregion Ostfriesland Logo
 

Kooperation Auricher Kindergärten und Grundschulen

Ansprechpartner

Hans-Peter Schröder, Rektor der Grundschule Finkenburg, Leiter der Koop Kiga/GS in Aurich als Gesprächskreis im RPZ

Zielsetzung

An der Zusammenarbeit nehmen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ca. 30 Kindergärten und den 12 Grundschulen der Stadt Aurich regelmäßig teil. Aus der Grundschulleiterkonferenz der Stadt Aurich heraus leite ich seit drei Jahren die gemeinsamen Treffen. In Zusammenarbeit mit dem Regionalen Pädagogischen Zentrum (RPZ) in Aurich werden die Sitzungen von einem Vorbereitungsteam bestehend aus Mitarbeitern der Kindergärten und mir als Vertreter der Grundschulen vorbereitet. Zu den 4 bis 6 Dienstversammlungen im Jahr lade ich über das RPZ ein.

  • In den bisherigen Sitzungen haben wir folgende Themen und Aufgaben besprochen:
  • Wünsche der Erzieherinnen und Erzieher an die Grundschulen; Wünsche der Grundschulen an die Kindergärten
  • Was könnten die Aufgaben in einer Zusammenarbeit sein?
  • Erlass zur Arbeit in der Grundschule: Zusammenarbeit mit dem Kindergarten (vergl. Anlage)

Zu den Themen Schulfähigkeit, Schulreife, Zurückstellungen und Schulversagen referierte Prof. Dr. Klaus Klattenhoff von der Universität Oldenburg. Dabei zeigte er uns sehr interessante und anschauliche Filmbeispiele über vorschulische und schulische Erziehung und Bildung in den Ländern Finnland und Schweden.

  • Die Rektorin der Grundschule Spetzerfehn Frau Ingrid Wensel berichtet von ihrem Modell einer Zusammenarbeit zwischen Kindergärten und Grundschulen in den Gemeinden Großefehn und Wiesmoor (vertraglich geregelt; Jahresplan zur Zusammenarbeit)
  • Sprachfeststellung und Sprachförderung für schulpflichtige Kinder ein Jahr vor deren Einschulung. Dazu haben wir einen Verbesserungsvorschlag erarbeitet und an das Kultusministerium geschickt. Grundsätzlich kam dort unsere Idee gut an, aber, unser Vorschlag, die Sprachförderung generell in die Kindergärten zu verlagern, fand keine Zustimmung.
  • Book-Buddy (Bücherkumpel); Kinder aus den dritten Klassen der Grundschule lesen den älteren Kindern aus den Kindergärten einmal pro Woche etwas vor.
  • Ständiges oder auch sich wiederholendes Thema: Eine Einrichtung stellt ihr besonderes Konzept vor:
    1. das pädagogische Programm des DRK-Kindergartens
        Schmiedestraße
  • 2. Bewegungsmodell des Kindergartens „Finkennüst“;
    3. pädagogisches Konzept der Grundschule Finkenburg wie Feste-  
        und  Feierplan, Wochenabschlusskreis und
        Fingerzeichenlesemethode
  • Förderung besonders begabter Kinder und vorzeitige Einschulung
  • Gemeinsame Fortbildung zum Thema: „Lernvoraussetzungen bei Schulanfängern“ mit Frau Dr. Annette Ostermann, Schulpsychologin in Wilhelmshaven
  • Weiterhin haben wir in der Kooperation einen gemeinsamen Brief an die Eltern der Kinder entwickelt, die demnächst einen Kindergarten oder eine Grundschule besuchen werden. Der Brief enthält Anregungen und Aufgaben für die Erziehung und Bildung der Kinder zur besseren Vorbereitung auf Kindergarten und Grundschule.
  • Die Schulpsychologin Frau Susanne Fitzner hat in einer weiteren Tagung ihre Erfahrungen und verschiedenen Möglichkeiten zu Überprüfungen wegen der Einschulung vorgestellt.
  • Auf der nächsten Kooperationssitzung wird Herr Dittrich vom Sozialen Dienst des Jugendamtes Aurich über seine Arbeit referieren und mit uns Möglichkeiten einer gedeihlichen Zusammenarbeit erörtern. Frau Fitzner und Herr Dittrich sind in die Anschriftenliste unserer Kooperation aufgenommen worden. Sie sind somit ständig über Themen der Zusammenarbeit informiert und können sich jederzeit zu aktuellen Fragestellungen unserer Versammlung anschließen.
  • Fortschreibung der Themen ab 01.08.2006:
  • Manche Punkte unserer Zusammenarbeit wie z.B. organisieren gegenseitiger Besuche, Regelung der Sprachförderung, gemeinsame Überlegungen zur Einschulung einzelner Kinder, gemeinsame Elternabende und Projekte u.a. sind immer wieder Gegenstand unserer Besprechungen.
  • Derzeit in Arbeit sind drei Hauptthemen:
    1. Vorstellung des Orientierungsplanes für Kindergärten und dessen 
        Umsetzung in die tägliche Arbeit
    2. Organisation der Pressearbeit zu unserer Kooperation
    3. Zusammenstellen von Texten aus unserer Gruppe für eine
        Präsentation im Internet

Siehe hierzu: www.kiga-gs.de

Hans-Peter Schröder

zurück

 

=> KONTAKT

 

=> EINGANGSSEITE BILDUNGSREGION

=> REGIONALES PÄDAGOGISCHES
     ZENTRUM (RPZ)

 

=> DOWNLOAD-BEREICH

______________________________

Erhebung zur Qualität der Schulverpflegung

- Präsentation der Ergebnisse -

22.08.2017, Landschaftsforum Aurich

Einladung

______________________________

Sprachbildung im Fachunterricht

Zweitägige Qualifizierung für Fachlehrkräfte der BBS, der Sek I und AusbilderInnen

14.+15.09.2017, Ostfriesische Landschaft Aurich

Programm    Anmeldung

______________________________

2. Runder Tisch

Schulsozialarbeit an Grundschulen

19.10.2017, VHS Emden

______________________________

6. Runder Tisch

Ganztagsschule an Grundschulen

25.10.2017, Finkenburgschule Aurich

______________________________