OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
ORGEL FÜR DAS KLASSENZIMMER |
HISTORISCHE TASTENINSTRUMENTE / ORGEL FÜR DAS KLASSENZIMMER

Die Orgel für das Klassenzimmer

 

 

 

Die Orgel im Klassenzimmer ist eine in alter Handwerkstradition gefertigte echte Pfeifenorgel, an der nahezu alle Funktionen und Bestandteile einer mechanischen Schleifladenorgel eingesehen werden können.

Die kleine Orgel hat einen leuchtenden, inspirierenden Klang, sehr charakteristisch, durchaus stark, obertonreich, richtig so, dass ein "Funke" überspringt.

Klangvorstellung: Die Orgel für das Klassenzimmer

 

 

Die Orgel verfügt über 19 Töne. Die Klaviatur reicht von h° bis a''

auf der untersten Taste h° erklingt der Ton  g°, der als Grundton der Dominante oder als Schlusston ein klangliches Fundament bietet.

 

Vorhandene Töne der Klaviatur  h°-a'':

g°, c', (cis' stumm), d', es', e', f', fis', g', (gis' stumm), a', b', h', c'', cis'', d'', (es'' stumm), f'', g'', (gis'' stumm), a''

 

Die Tasten der stummen Töne sind mit einem Messingnagel gekennzeichnet.

 

Die Disposition:

 

 

Gedekt        8'   9 Pfeifen als Holzgedackt,
                        6 Pfeifen als 

                        Rohrflöte aus Metall, 

                        4 Pfeifen als Metallgedackt  

Prestant      4'    im Prospekt, vergoldete Rundlabien

 

Quint           3'     zylindrisch offen

 

Spitsfluit      2'      Metallflöte, spitzkonisch

 

Regaal        8'      Köpfe und Block aus Zeder,
                           Becher aus gehämmertem
                           Blei

 

Nebenzüge:

Cymbelstern         

Tremulant       

Nachtegaal 

 

 

Temperatur            rein mitteltönige Stimmung

Winddruck:           42 mm

 

Die Windversorgung erfolgt alternativ über kleinen Balg mit Schöpfer oder über elektrisches Gebläse, das in kleiner Motorkiste untergebracht ist und über einen flexiblen Schlauch mit dem Rollventil am Balg verbunden werden kann.

Die Orgel steht auf einem zusammenklappbaren hölzernen Rollwagen. Das Pfeifenwerk kann mitsamt der Pfeifenstöcke in drei Transportkästen geschoben werden, sodass es zusammen mit dem Korpus der Orgel leicht in einem PKW transportiert werden kann.

 


 

KALENDER
Events
Kammermusik der Frühklassik Kompositionen von J.Chr. Bach, W.Fr. Bach, J. N. Hummel und J. Chr. Fr. Schneider eröffnen eine bezaubernde und spielfreudige Klangwelt vom empfindsamen Stil der Bach-Söhne über die lieblichen Sonaten von Hummel bis hin zu...
Beginn: 13.12.2017 17:00 Uhr
Ende: 13.12.2017 18:15 Uhr
Zwischen den beiden Aufführungen des Adventskonzertes mit klassischer Kammermusik wird zur 30 Minuten Orgelmusik in die Georgskirche Weener eingeladen. Es erklingen Orgelwerke des Barock zu Advent und Weihnachten. Es spielt LKMD Winfried Dahlke.
Beginn: 13.12.2017 18:45 Uhr
Ende: 13.12.2017 19:15 Uhr
Kammermusik der Frühklassik Kompositionen von J.Chr. Bach, W.Fr. Bach, J. N. Hummel und J. Chr. Fr. Schneider eröffnen eine bezaubernde und spielfreudige Klangwelt vom empfindsamen Stil der Bach-Söhne über die lieblichen Sonaten von Hummel bis hin zu...
Beginn: 13.12.2017 20:00 Uhr
Ende: 13.12.2017 21:15 Uhr
Das Neujahrskonzert an der Arp Schnitger-Orgel in der weihnachtlich geschmückten Georgskirche Weener gestaltet LKMD Winfried Dahlke. Anschließend gibt es einen musikalischen Nachklang bei Punsch und Gebäck im Organeum.
Beginn: 07.01.2018 17:00 Uhr
Ende: 07.01.2018 18:00 Uhr