OSTFRIESISCHE LANDSCHAFT - REGIONALVERBAND FÜR KULTUR, WISSENSCHAFT UND BILDUNG
IMPRESSUM | TELEFONZENTRALE: +49 (0)4941 17 99 0
Landschaft von Ostfriesland
Hohegaste (Stadt Leer) |
ARCHÄOLOGIE / AKTUELLES / Hohegaste (Stadt Leer)

Hohegaste (Stadt Leer)

Grabungstätigkeiten in Hohegaste (Foto: G. Kronsweide).

 

In Hohegaste (Stadt Leer) wurde nach Prospektionsschnitten im letzten Jahr im März unter der Leitung von Christoph G. Schmidt M.A. mit einer Ausgrabung auf einer Geestkuppe begonnen. Anlaß der Untersuchung ist die Verlegung einer Gasleitung durch dieses Areal.

Im Westerhammrich der Stadt Leer wird aufgrund der kompletten Erschließung des Gebietes durch die GVL die im Vorjahr begonnene Untersuchung unter der Leitung des Grabungstechnikers Axel Prussat seit April fortgesetzt. Im Sommer wurde ein großer hölzerner Brunnen aus dem 3. Jahrhundert entdeckt und freigelegt.

 

Bei der Untersuchung des "Galgenfeldes" in Loga aufgrund einer Bebauung durch die Lebenshilfe Leer wurden mehrere Pfostengruben gefunden, die eine Zugehörigkeit zu einer neuzeitlichen Richtstätte wahrscheinlich machen.

 

Im April begann in Sandhorst (Stadt Aurich) eine Notbergung im Zuge von Straßenbauarbeiten zwischen der Bundesstraße 210 und dem Industriegebiet Nord in Tannenhausen. Leiter der Maßnahme ist Grabungstechniker Walter Schwarze.

 

In Brinkum (Samtgemeinde Hesel) wird im Rahmen einer Siedlungserweiterung das Planungsgebiet durch den Grabungstechniker Herbert Lange archäologisch untersucht.

 

Die Ausgrabungen in Westerholt gehen im April ins neunte Grabungsjahr und liefern immer noch spektakuläre Funde.

 

 

 

 

KALENDER
Events